Arbeitet Viagra für Frauen?

Arbeitet Viagra für Frauen?

Josephine Caldwell January 21, 2019

Viagra ist die beliebteste Behandlung bei erektiler Dysfunktion bei Männern. Können Frauen es nehmen? Was passiert, wenn eine Frau Viagra (oder ähnliche Produkte wie Sildenafil oder Viagra Connect) einnimmt? Finden Sie heraus, warum das Medikament nicht zur Behandlung sexueller Funktionsstörungen bei Frauen geeignet ist.

Welche Auswirkungen hat Viagra auf Frauen?

Obwohl es sich bei der Behandlung von Männern als sehr wirksam erwiesen hat, ist das Mittel gegen erektile Dysfunktion Viagra nicht für Frauen geeignet. Es gibt anekdotische Beweise dafür, dass Viagra die sexuelle Lust bei Frauen steigern kann, aber bisher haben medizinische Studien keinen schlüssigen Beweis dafür erbracht, dass es für Frauen funktioniert.

Die vielversprechendste Studie war bisher eine Studie des Female Sexual Medical Center der UCLA in Los Angeles. Die Teilnehmer der Studie berichteten, dass die Einnahme von Viagra ihren sexuellen Genuss verbessert und weitere Forschungen zur möglichen Verwendung von Viagra als Behandlung für Frauen veranlasst hat. Die Wissenschaftler stellten die Hypothese auf, dass Viagra ähnlich wie bei Männern die Durchblutung der weiblichen Genitalien erhöhen und so die sexuelle Erfahrung verbessern kann.

Weitere Studien konnten den Erfolg der ersten Studie jedoch nicht wiederholen, und die Forscher gingen davon aus, dass die Frauen, die ein positives Ergebnis hatten, dies möglicherweise einfach zufällig getan haben.

Da Viagra bei Frauen noch nie eine weit verbreitete medizinische Studie durchführte, sind die genauen Auswirkungen, die das Medikament bei weiblichen Patienten haben kann, nicht bekannt. Es ist derzeit unklar, ob Viagra für Frauen sicher ist oder welche Nebenwirkungen und Langzeitwirkungen es auf den weiblichen Körper haben könnte. Daher ist Viagra nur für Männer zugelassen.

Viagra als Fruchtbarkeitsbehandlung?

Weibliche sexuelle Dysfunktion ist nicht die einzige Bedingung, für die Viagra getestet wurde. Forscher des Sher-Instituts für Reproduktionsmedizin in Nevada untersuchten auch die Verwendung von Viagra als Fruchtbarkeitsbehandlung. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unfruchtbarkeit bei Frauen mit einer zu dünnen Auskleidung der Gebärmutter verbunden ist, als dass das Ei implantiert werden könnte. Viagra soll sich bei der Verdickung der Gebärmutterschleimhaut als nützlich erweisen, um die Schwangerschaftschancen zu verbessern. Es ist jedoch noch früh, und obwohl die ersten Studien vielversprechend waren, ist nicht bekannt, ob Viagra für Frauen sicher ist.

Könnte Viagra zur Behandlung von Menstruationsschmerzen verwendet werden?

Viagra kann nicht nur als mögliche Fruchtbarkeitsbehandlung betrachtet werden, sondern kann auch zur Behandlung von periodischen Schmerzen bei Frauen eingesetzt werden. Forscher des Penn State College of Medicine gehen davon aus, dass Viagras Einfluss auf Ihren Blutfluss eine mögliche Behandlung von Menstruationsbeschwerden wie Periodenschmerzen und Krämpfen darstellt. Eine kleine Stichprobe von 25 Frauen bestätigte, dass sie ihre monatlichen Symptome unter dem Einfluss von Viagra als weniger schmerzhaft empfanden. Es ist derzeit nicht klar, ob möglicherweise ein Placebo-Effekt im Spiel aufgetreten ist oder ob Viagra tatsächlich Schmerzen in der Periode behandelt. Weitere Studien sind geplant, um diese mögliche Verwendung weiter zu untersuchen und zu bestätigen, dass keine nachteiligen Auswirkungen auftreten.

Funktioniert weibliches Viagra?

„Weibliches Viagra“ ist ein Begriff, der häufig von Online-Verkäufern verwendet wird, um Kräuterergänzungen zu fördern. Illegale Apotheken versprechen sexuelle Vorteile und fördern eine Reihe von Pillen, Puder und Gelees. Wie bei pflanzlichem Viagra für Männer gibt es häufig keine Beweise, die die Behauptung stützen, dass diese Mittel die sexuelle Erfahrung tatsächlich verbessern.

Ein besonderer Typ von weiblichem Viagra, der einige Erfolge bei der Steigerung der Libido einer Frau gezeigt hat, ist Prelox, ein pflanzliches Präparat, das in vielen Apotheken und Reformhäusern verkauft wird. Während der Studien stellten Frauen, die die Beilage einnahmen, fest, dass sich ihr Sexualleben dadurch verbesserte. Gynäkologen und Urologen haben jedoch Zweifel an der Wirksamkeit von Prelox. Sie behaupten, dass der Nutzen des Placebos auf den Nutzen zurückzuführen ist.

Prelox wird legal in britischen Gesundheitsläden verkauft und ist sicher zu kaufen. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Online-Verkäufer eine Reihe von Medikamenten als „weibliches Viagra“ anbieten, da Sie Ihre Gesundheit gefährden könnten, wenn Sie sie einnehmen. Es gibt eine Fülle von illegitimen Online-Apotheken, die möglicherweise nicht lizenzierte oder gefährliche Medikamente verkaufen.

Flibanserin ‘Addyi’ ist ein in der EU zugelassenes Medikament, das zur Behandlung von Frauen mit niedrigem Sexualtrieb verwendet wird. Theoretisch wirkt es auf das Gehirn, um das sexuelle Verlangen zu steigern, aber es gab gemischte Bewertungen.

Derzeit gibt es keine zugelassenen Medikamente oder Heilmittel zur Behandlung sexueller Probleme bei Frauen.