Kann ich Viagra Online kaufen?

Kann ich Viagra Online kaufen?

Josephine Caldwell January 22, 2019

Wie bestellen Sie Viagra?

Sie müssen kein Rezept vor dem Online-Kauf von Viagra online haben, da der Online-Ärztedienst Superdrug Ihnen die Prüfung auf rezeptpflichtige Medikamente ermöglicht, ohne dass Sie ein ärztliches Rezept oder einen persönlichen Arzttermin benötigen.

Um eine Bestellung aufzugeben, füllen Sie unseren kurzen Fragebogen aus und wählen Sie Ihre bevorzugte Behandlung aus. Unser Online-Arzt wird Ihre Angaben überprüfen und gegebenenfalls die Behandlung genehmigen.

Wir bieten eine kostenlose Lieferung sowie einen praktischen Abholservice am selben Tag, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Bestellung in Ihrer örtlichen Superdrug-Apotheke abzuholen.

Bitte beachten Sie bei der Bestellung von Sildenafil: Wir verwenden möglicherweise eine Reihe von Herstellern, um Ihnen zeitnah Ihre Medikamente zur Verfügung zu stellen.

Wir bieten auch ein neues rezeptfreies Viagra-Medikament an – “Viagra Connect”.

Für eine persönliche Beratung sprechen Sie mit einem unserer Ärzte in einer telefonischen Beratung.

Über Viagra

Wie funktioniert Viagra?

Viagra ist eine Behandlung für erektile Dysfunktion. Der Wirkstoff in Viagra ist Sildenafil, ein PDE-5-Inhibitor. Ursprünglich als Blutdruckbehandlung konzipiert, erwies sich Viagra als wirksame Behandlung von Erektionsproblemen.

Viagra verbessert Erektionen, indem es die Blutgefäße entspannt und den Blutfluss zum Penis verbessert. Es funktioniert nur, wenn Sie sexuell stimuliert werden. Sie haben also nur eine Erektion, wenn Sie erregt sind. Viagra ist der Markenname der von Pfizer hergestellten Medikamente.

Für wen ist Viagra?

Viagra wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion angewendet, einer häufigen Erkrankung bei Männern. Die meisten Männer haben Erektionsprobleme zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben, die körperliche oder psychische Ursachen haben können. Wenn Sie feststellen, dass Sie regelmäßig Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen, wird bei Ihnen möglicherweise Impotenz diagnostiziert. Mögliche Ursachen für erektile Dysfunktion können körperliche Zustände wie Diabetes oder psychologische Faktoren wie Angst und Stress sein.

Wie kann ich Viagra online kaufen?

Viagra wird auf zahlreichen Websites verkauft, von denen viele illegal sind. Wenn Sie von einer nicht lizenzierten Quelle kaufen, besteht ein Risiko für Ihre Gesundheit. Stellen Sie daher sicher, dass Sie bei einem vertrauenswürdigen Anbieter wie Superdrug Online Doctor bestellen. Sie müssen unbedingt prüfen, ob die von Ihnen verwendete Website vom General Medical Council genehmigt wurde und regelmäßig von der Care Quality Commission überprüft wird. Halten Sie sich von Mitteln fern, die als “pflanzliches Viagra” verkauft werden. Sie wirken nicht und sind gesundheitsschädlich.

Viagra ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Jede Online-Apotheke, die bereit ist, sie ohne Rezept zu verkaufen, ist nicht vertrauenswürdig. Online-Ärztedienste wie der Superdrug Online-Ärztedienst sind die einzige sichere Option, wenn Sie Viagra online kaufen möchten. Unser Arzt wird Ihre Informationen überprüfen und ein Rezept für eine geeignete Behandlung ausstellen. Wir können Ihre Bestellung per Post senden oder bei Ihrer nächsten Superdrug-Apotheke abholen.

Kann ich Viagra am Schalter kaufen?

Da Viagra ein rezeptpflichtiges Medikament ist, ist es nicht über den Ladentisch erhältlich. Bevor Sie Viagra einnehmen können, müssen Sie eine Konsultation bei einem Arzt oder einer für die Verschreibung qualifizierten Krankenschwester besuchen.

Wie die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente ist Viagra nicht für jedermann geeignet, und es ist wichtig, dass ein Arzt oder eine Krankenschwester beurteilt, ob es für Sie geeignet ist, bevor Sie es einnehmen. Hüten Sie sich vor Viagra-Tabletten, die in Kneipen oder Clubs verkauft werden. Diese sind oft gefälscht und können Ihre Gesundheit schädigen.

Um Viagra sicher zu erhalten, verwenden Sie einen anerkannten Online-Arzt oder besuchen Sie Ihren Hausarzt.

Wie viel kostet Viagra?

Der Preis für Viagra inklusive Rezept und Lieferung liegt derzeit bei £ 5 pro 25 mg Tablette. Sie können die Tabletten möglicherweise zu einem niedrigeren Preis in Ihrer Apotheke erhalten, wenn Sie bereits ein Rezept von Ihrem Hausarzt haben. Hüten Sie sich vor illegitimen Online-Verkäufern, die die Tabletten ohne Rezept verkaufen – diese Apotheken bieten möglicherweise niedrige Preise an, bieten jedoch häufig gefälschte Medikamente.

Viagra-Dosierung

Viagra zum ersten Mal einnehmen

Viagra kann 30 Minuten bis 1 Stunde dauern, um zu arbeiten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend Zeit einplanen, bevor Sie Sex haben. Einige Männer finden, dass es schneller funktioniert. Wenn Sie Viagra zum ersten Mal einnehmen, sollten Sie versuchen, entspannt zu bleiben und sich nicht unter Druck setzen. Männer sind oft gestresst und nervös, wenn sie zum ersten Mal eine erektile Dysfunktion behandeln, wodurch die Wirkung der Behandlung verringert wird.

Welche Viagra-Dosierung soll ich einnehmen?

Viagra-Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen von Viagra

Zu den üblichen Nebenwirkungen von Viagra gehören Rötung oder Flush und Verdauungsstörungen. Einige Männer berichten auch über eine verstopfte Nase, Schwindel, Übelkeit, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen oder Sehstörungen bei der Einnahme von Viagra.

Es ist sehr üblich, dass Viagra Kopfschmerzen verursacht. Diese Nebenwirkung betrifft bis zu einen von zehn Männern, die Viagra anwenden.

Gelegentliche Nebenwirkungen:

  • Hautausschlag
  • Erbrechen
  • Blutung im hinteren Augenbereich
  • blutunterlaufene oder rote Augen, Augenreizung, Augenschmerzen, Doppelsehen, abnorme Empfindungen im Auge, tränende Augen
  • Pochen oder schneller Herzschlag
  • schläfrig fühlen
  • reduzierter Tastsinn
  • Schwindel und Klingeln in den Ohren
  • Übelkeit, trockener Mund
  • Vorhandensein von Blut im Samen und / oder Urin, Blutung des Penis
  • Brustschmerzen Müdigkeit
  • Muskelschmerzen
  • Seltene Nebenwirkungen
  • Bluthochdruck
  • niedriger Blutdruck
  • Herzinfarkt, unregelmäßiger Herzschlag
  • Ohnmacht, Schlaganfall
  • Nasenbluten
  • plötzliche Abnahme oder Verlust des Gehörs

Viagra ist nicht für Sie geeignet, wenn:

  • Sie verwenden Proteasehemmer
  • Sie haben bestimmte Arten von Krebs wie Myelom und Leukämie
  • Sie haben Hämophilie
  • Sie haben Sichelzellenanämie
  • Du hast ein Magengeschwür
  • Sie Antimykotika einnehmen (zum Beispiel Ketoconazol oder Itraconazol)
  • Sie nehmen Arzneimittel wie Chinidin, Procainamid, Amiodaron oder Sotalol zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen
  • Sie nehmen Makrolid-Antibiotika wie Erythromycin oder Clarithromycin
  • Sie haben eine Penisdeformität (z. B. Winkelung des Penis oder Peyronie-Krankheit).
  • Sie haben Probleme mit Ihrem Herzen oder Herzkreislaufsystem
  • Sie haben ein Problem mit den Nieren oder der Leber
  • Sie sind allergisch gegen Sildenafil oder einen der sonstigen Bestandteile
  • du bist unter 18
  • Sie leiden unter hohen oder niedrigen Blutdruckwerten
  • Sie haben eine Familienanamnese mit Retinitis pigmentosa oder nicht arteriitischer ischämischer optischer Neuropathie
  • Sie nehmen andere Medikamente gegen erektile Dysfunktion ein
  • Sie nehmen Nitrate oder Stickoxid-Donatoren ein
  • Viagra darf nur von Männern eingenommen werden.

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn:

  • eine Erektion dauert mehr als 4 Stunden
  • Wenn Sie während oder nach dem Geschlechtsverkehr Schmerzen in der Brust haben
  • Sie erleben Veränderungen in Ihrer Vision oder Ihrem Gehör
  • Bedienen Sie keine Maschinen, wenn Sie sich nach der Behandlung schwindlig fühlen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Medikamente

Viagra kann mit anderen Medikamenten interagieren. Informieren Sie Ihren verschreibenden Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen, da Viagra für Sie möglicherweise nicht geeignet ist:

  • Nitrate – häufig zur Behandlung von Schmerzen in der Brust
  • Stickoxid-Donatoren wie Amylnitrit (auch Poppers genannt)
  • Bestimmte Medikamente zur Behandlung von HIV
  • Alpha-Blocker – zur Behandlung von Bluthochdruck

Eine vollständige Liste aller möglichen Arzneimittelwechselwirkungen zwischen Viagra und anderen Arzneimitteln finden Sie in der Packungsbeilage des Patienten.